Digital.Wolff, Plötz & Co als Start Up des Monats gekürt

Im März waren die RedakteurInnen des Berliner Akzente Magazins bei einem unserer Partner-Unternehmen zu Besuch und sprachen mit den Gründern Dr. Martin C. Wolff und Henryk Plötz sowie der Projektleitung Hannah Jo Wolff über Digitalisierung. “Alles ist möglich,” so klingt das Motto bei den MitarbeiterInnen in Berlin. Beispielsweise werden dort neue und sichere Zahlungssysteme für die Kirche erfunden, kreativ “spielerisch” umgesetzt und optimiert. Eines dieser Beispiele ist der Digitale Klingelbeutel, der ein bargeldloses Zahlen ermöglicht. Software sowie Hardware werden unter einem Dach angeboten.

Weiterhin beschäftigt sich das Start Up Digital.Wolff, Plötz & Co GmbH mit Cyber-Security und berät verschiedenste Kunden, denn “Jeder, der die Chancen der Digitalisierung nutzen möchte, sollte auch ihre Risiken kennen,” beschreibt Plötz. Wie das Unternehmen mit der momentanen Corona-Krise umgeht? Naja, “Homeoffice und innovative Arbeitswelten” waren vor der Krise schon normal. Lernen Sie mehr über die Themengebiete der Digital.Wolff GmbH und lesen Sie das ganze Interview hier.

Bilder von: Christoph Schieder

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.