Faktor 10 Magazin: Wachstum durch Digitalisierung

Wachstum durch Digitalisierung ist nicht einfach. Obwohl uns die junge Generation an Internetnutzern gerade das naiver-weise versprechen mag, braucht es jedoch jeden einzelnen Menschen und deren Organisationen bewusst an der Veränderung teilzunehmen.

In diesem Artikel deckt Martin C.Wolff die häufigsten Irrtümer auf, von Automatisierungen in Start-Ups zu Missverständnissen, dass Digitalisierung abhängig von Institutionen ist. “Das Potenzial der Digitalisierung liegt nicht nur in der Verkürzung der Wege, sondern in der Ermächtigung der Einzelnen,” schreibt Wolff. Hierbei geht es darum, dass jeder Einzelne nun die Verantwortung tragen kann. Wissen wird geteilt und jeder hat Zugriff auf das gleiche System. Wird nur ein Teil oder nur eine Person auf den neuesten Stand gebracht, bleibt das System veraltet. Schwierig wird es immer, wenn das ganze System bis auf einen Faktor digitalisiert wird und man auf Papier beharrt. Die Fehlerquote erhöht sich und das System verlangsamt. 

Der Originalbeitrag ist im August 2019 erschienen. Lesen Sie ihn hier (Seite 36-37).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.